Überarbeitete DGUV Regel 101-021"Schornsteinfegerarbeiten"

Die aktualisierte DGUV Regel 101-021 bietet Unternehmerinnen und Unternehmern im Schornsteinfegerhandwerk Hinweise für die sichere und gesunde Durchführung von typischen Schornsteinfegerarbeiten und unterstützt somit bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Arbeitsschutz. Die Aktualisierung der Inhalte erfolgte entsprechend dem geltenden Vorschriften- und Regelwerk des Staates und der Unfallversicherungsträger (BetrSichV, TRBS 2121 Allg. Teil und TRBS 2121-2, ArbStättV, DGUV Vorschrift 38 „Bauarbeiten“, DGUV Regel 101-038 „Bauarbeiten“). Ebenso wurde der Anhang mit ausführlichen Informationen zu persönlicher Schutzausrüstung für Schornsteinfegerarbeiten angepasst. Zusätzlich findet sich ein neues Kapitel „Arbeiten in der Nähe von Funkanlagen“.

Zur DGUV-Regel 101-021: Schornsteinfegerarbeiten


Quelle: BG BAU